Hausversicherungen

Ihr Sicherheitsnetz für sich, Ihre Familie und Ihr Eigenheim

Startseite » Hausversicherungen

Kredit, Umzug, Einrichtung – für Ihr neues Zuhause geben Sie sehr viel Geld aus. Da liegt die Versuchung nahe, etwas bei den Versicherungskosten zu sparen. Verzichten Sie jedoch auf eine der wichtigen Hausversicherungen, zahlen Sie am Ende doppelt. Sparen Sie lieber, indem Sie bei Ihrer Wahl mehrere Anbieter vergleichen.

Seiteninhalte
    Add a header to begin generating the table of contents

    Welche Versicherung brauchen Eigenheim­besitzer wann?

    Welche Versicherungen Sie für Ihr neues Zuhause brauchen, hängt zunächst davon ab, ob Sie sich ein Haus bauen oder kaufen. Wählen Sie eine Bestands­immobilie, fallen all die Versicherungen weg, die für Bauherren wichtig sind, etwa die Bauleistungs- und die Bauherren­haftpflicht­versicherung.

    Sind Sie einmal eingezogen, sollten Sie eine Wohngebäudeversicherung vereinbaren. Schließlich können Schäden an Ihrem Eigenheim schnell ins Geld gehen. Auch eine Hausratversicherung ist empfehlenswert. Achten Sie bei beiden darauf, dass Elementarschäden, etwa durch Hochwasser oder Starkregen, mitversichert sind.

    Wie die meisten Eigenheimbesitzer nehmen Sie für Ihr Haus oder Ihre Eigentumswohnung einen sechsstelligen Kredit im Rahmen einer Haus- oder Baufinanzierung auf. Bei so einem hohen Schuldenberg ist es wichtig, mit Versicherungen die Rückzahlung des Darlehens abzusichern. Dies kann andernfalls äußerst problematisch werden, wenn Sie berufsunfähig werden und Ihnen Einkommen fehlt. Oder Sie beispielsweise bei einem Verkehrsunfall ums Leben kommen.

    Hausversicherung: Wichtige Policen für den Hausbau

    Als Bauherr übernehmen Sie nicht nur eine Menge Verantwortung – Stichwort Haftung auf Ihrer Baustelle. Sie sehen zudem Ihr neues Zuhause langsam aus dem Boden wachsen und wollen nicht, dass jetzt noch Naturgewalten wie Feuer oder Sturm und Hagel dazwischenfunken und den Rohbau beschädigen.

    Die folgenden Hausversicherungen bieten Ihnen ein unterschiedlich starkes Sicherheits­netz:

    Ihre Baustelle, Ihre Verantwortung – egal ob Sie eine Baufirma oder einen Architekten beauftragt haben. Werden andere Personen auf dem Baugelände verletzt, werden Sie dafür haftbar gemacht. Sie müssen für die Behandlungs­kosten aufkommen oder Sachschäden begleichen. Die Bauherren­haftpflicht übernimmt nicht nur diese Schäden, sondern prüft auch, ob der Schadenersatzanspruch gegen Sie überhaupt gerechtfertigt ist.

    Erfahren Sie mehr zur Bauherrenhaftpflicht

    Die Haus- und Grundbesitzer­haftpflicht­versicherung richtet sich primär an Vermieter und an Personen, deren Grundstück eine längere Zeit unbebaut bleibt. Zählen Sie sich dazu, kommen einige Pflichten auf Sie zu. Bei Missachtung kann von Ihnen Schadenersatz verlangt werden. Die Versicherung kommt für diesen auf. Sie prüft zudem, ob die Ansprüche gegen Sie korrekt sind und wehrt diese gegebenenfalls ab.

    Mehr Informationen zur Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht

    Der Rohbau steht bereits und es fehlt nicht mehr viel, bis Sie einziehen können. Doch dann verrichtet ein Brand große Schäden an Ihrer Baustelle, auch einige Baustoffe sind ihm zum Opfer gefallen. Die Feuerrohbau­versicherung schützt Sie bei Schäden durch Feuer, Blitzschlag und Explosion.

    Während Schäden durch Feuer am Rohbau durch die oben genannte Hausversicherung abgedeckt sind, setzen Sie bei anderen Beschädigungen an Ihrem im Bau befindlichen Eigenheim auf die Bauleistungsversicherung. Diese können unter anderem durch Hagel und Sturm, Vandalismus sowie Material- und Konstruktionsfehler entstehen. Je nach Anbieter gilt der Versicherungsschutz auch bei Diebstahl von fest verbauten Teilen am Rohbau.

    Übernehmen Sie beim Hausbau Arbeiten in Eigenregie und spannen Verwandte, Bekannte oder Freunde als Bauhelfer ein, sollten diese extra abgesichert werden. Dazu müssen Sie zwingend Ihre Helfer bei der Bau-Berufs­genossenschaft spätestens eine Woche nach Baubeginn anmelden. Gegen einen kleinen Versicherungsbeitrag sind Ihre Bauhelfer dann gesetzlich unfallversichert. Allerdings reichen die Leistungen im Schadensfall selten aus, sodass Sie den Versicherungsumfang mit einer Bauhelfer­versicherung erweitern können.

    Diese Hausversicherung wird zwar vom Bauunternehmen abgeschlossen. Die Kosten landen jedoch häufig auf Ihrer Rechnung. Die Baufertigstellungs­­versicherung schützt Sie bei Insolvenz der Baufirma: Sie kommt für zusätzliche Kosten auf, die Ihnen dadurch entstehen. Haben Bauunternehmen eine solche Versicherung, spricht das für ihre finanzielle Stabilität. Denn der Abschluss ist erst nach einer Finanzprüfung vonseiten des Versicherers möglich.

    Rechtsschutz Icon

    Arrivato-Tipp

    Verdeckte Mängel bei Ihrer gekauften Immobilie, Probleme mit der Baufirma. Damit Ihr Weg ins Eigenheim nicht an rechtlichen Streitigkeiten scheitert, empfiehlt sich eine Bauherren-Rechtsschutz­versicherung. Sie ist speziell auf die rechtlichen Belange beim Hausbau oder Hauskauf, beim Aus- und Umbau sowie bei Sanierungen ausgerichtet.

    Versicherungen nach dem Hausbau und Hauskauf

    Steht Ihr Haus einmal oder haben Sie sich den Baustress erspart und gleich ein Haus gekauft, heißt es auch hier, Ihren Versicherungsschutz zu überprüfen. Zu den wichtigsten Policen in Ihrem Portfolio zählt sicherlich die Gebäudeversicherung.

    Sturm, Hagel und Blitzschläge können Ihrem Eigenheim stark zusetzen. Auch ein Feuer und auslaufendes Leitungswasser haben das Potenzial, erheblichen Schaden an Ihrem Gebäude anzurichten. Die Gebäude­versicherung springt für die Reparaturen oder gar den Neuaufbau ein, sollte Ihr Zuhause etwa bei einem Brand komplett in Flammen aufgehen. Achten Sie darauf, dass auch Elementarschäden wie Starkregen und Hochwasser abgedeckt sind, sodass Ihr Haus bei Naturgewalten sicher ist.

    Weitere Informationen rund um die Gebäudeversicherung

    Während die Gebäudeversicherung Ihre vier Wände und alle damit fest verbauten Gegenstände schützt, übernimmt die Hausratversicherung Schäden durch Feuer, Sturm und Hagel, Leitungswasser und Einbruchdiebstahl an Ihrem Hausrat – also an allen Dingen, die theoretisch aus Ihrem Haus fallen würden, wenn Sie dieses kopfüberstellen und schütteln würden.

    Erfahren Sie mehr zur Hausratversicherung

    Ihr Rad ist Ihnen heilig? Dann sollten Sie sich um einen besonderen Versicherungsschutz bemühen. Viele Hausratversicherer zahlen Ihnen bei Diebstahl zwar auch etwas Geld aus. Wenn Ihr Fahrrad jedoch sehr teuer gewesen ist, reicht diese Summe für eine Neuanschaffung meist nicht aus.

    Mehr zur Fahrradversicherung

    Steht in Ihrem Keller oder auf Ihrem Grundstück ein Öltank, sollten Sie sich um eine Gewässerschaden­haftpflichtversicherung bemühen. Denn läuft Heizöl aus – etwa weil der Tank defekt ist oder beim Befüllen etwas schief geht – wird es für Sie sehr teuer, Stichwort Umweltschäden. Sie haften als Besitzer für alle Schäden durch auslaufendes Öl. Die Gebäudeschadenhaftpflicht übernimmt jedoch schon gegen einen kleinen Jahres­beitrag alle dadurch entstehenden Kosten.

    Baufinanzierung mit Versicherungen absichern

    Bedenken Sie bei Ihrem Projekt Eigenheim, dass Sie nicht nur Ihre Immobilie und sich vor Schäden und Haftungsansprüchen schützen sollten. Auch die Absicherung Ihres Darlehens ist ein wichtiger Bestandteil der Haus­versicherungen. Schließlich müssen Sie mit allen Eventualitäten rechnen.

    Eine von ihnen könnte lauten: Nach einem Verkehrsunfall sind Sie dauerhaft gesundheitlich eingeschränkt, sodass Sie Ihren Job nicht mehr ausüben können. Ihr festes Einkommen fällt weg, die Rück­zahlung Ihres Kredits kommt ins Stocken.

    Lassen Sie es nicht soweit kommen und sorgen Sie stattdessen mit einer Berufsunfähigkeits­versicherung vor. Sie zahlt Ihnen eine monatliche Rente, wenn Sie Ihren Beruf für mindestens sechs Monate nur noch zu 50 Prozent oder weniger ausüben könnten. Die Ursache ist dabei unerheblich. Sie sind so bei psychischen Erkrankungen, schweren Krankheiten oder Unfallfolgen abgesichert.

    Eine andere Eventualität könnte lauten: Der Verkehrsunfall geht für Sie nicht glimpflich aus. Schwer verletzt kommen Sie in ein Krankenhaus, doch die Ärzte können nicht mehr viel für Sie tun. Sie erliegen Ihren Verletzungen. Ihre Familie muss nun nicht nur Ihren Verlust verkraften, die Beerdigung organisieren und lernen, mit der Trauer zu leben.

    Die monatlichen Kreditraten sind ohne Ihr Einkommen zudem schwer zu tragen, sodass Ihre Hinterbliebenen auch noch ihr Zuhause verlieren könnten. Geben Sie ihnen daher zusätzliche Sicherheit, indem Sie eine Risikolebens­versicherung abschließen. Mit der Auszahlung in Ihrem Todesfall wird das Darlehen getilgt. Viele Banken setzen den Abschluss der Versicherung bei der Baufinanzierung sogar voraus.

    Was kosten die Hausversicherungen?

    Die folgende Tabelle zeigt, welche Kosten für die wichtigsten Hausversicherungen auf unsere Musterfamilie (Kredit in Höhe von 400.000 Euro für ein 130 m² großes Haus) zukommen.

    Versicherung Beitrag ab
    Bauherrenhaftpflicht 82 € (einmalig)
    Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht (unbebautes Grundstück) 3 € (monatlich)
    Feuerrohbauversicherung 117 € (jährlich)
    Bauleistungsversicherung 333 € (einmalig)
    Bauherren-Rechtsschutzversicherung 25 € (monatlich)
    Wohngebäudeversicherung mit Elementarschutz 341 € (jährlich)
    Hausratversicherung mit Elementarschutz 133 € (jährlich)
    Fahrradversicherung 6 € (monatlich)
    Gewässerschadenhaftpflicht 30 € (jährlich)
    Berufsunfähigkeitsversicherung 100 € (monatlich)
    Risikolebensversicherung 25 € (monatlich)
    Icon orange

    Was ist Arrivato?

    Arrivato ist Italienisch für „angekommen“ – Jenes Gefühl, das Sie haben werden, wenn Sie in Ihr Eigenheim einziehen. Wir kümmern uns um Sie und Ihre Fragen. Egal ob Immobilienanschaffung, Baufinanzierung oder Hausratversicherung – wir helfen Ihnen, das perfekte Zuhause zu schaffen. Dazu betrachten wir Ihre Bedürfnisse und Wünsche, Probleme und individuelle Lebenssituation und finden die für Sie beste Option. Unsere evaluierten und zertifizierten Berater informieren Sie kostenlos, unabhängig und online.