Raumausstatter

Handwerker mit kreativen Ideen für die Gestaltung Ihrer Räume

Startseite » Handwerker » Raumausstatter

Ob gemütliches Wohnzimmer, stilvolles Arbeitszimmer oder elegante und komfortable Küche: mit der richtigen Komposition aus Farben, Stoffen, Möbeln und Deko bringen Sie Wohlfühl-Atmosphäre in Ihr Zuhause. Ein Raum­ausstatter setzt Ihre Wohnträume mit handwerklichem Geschick kreativ um.

Seiteninhalte
    Add a header to begin generating the table of contents

    Welche Aufgaben hat der Raumausstatter?

    Das Gestalten und Einrichten der Räume ist für viele der schönste Teil beim Hausbau. Dabei suchen Sie Farben und Materialien für die Zimmer und Möbel aus und entscheiden sich für passende Beleuchtung sowie Dekoartikel. Doch wer setzt diese Ideen dann um? Hier kommt der Raumausstatter ins Spiel. Er ist der Handwerker, der die kreativen Einrichtungs­ideen verwirklicht. Nach Ihren Wünschen sucht er Bodenbeläge, Vorhänge, Leuchten und Polstermöbel aus.

    Für folgende Tätigkeiten beauftragen Sie einen Raumausstatter:

    • Verlegen von Laminat und Parkett

    • Tapezieren und Streichen von Wänden und Decken

    • Aufbau und Montage von Möbeln

    • Installation von Leuchten

    • Anbringen von Bildern und Gardinen

    Ein Handwerks-Allrounder für das komplette Wohnkonzept

    Der Raumausstatter führt viele Arbeiten aus, die auch ein Maler oder ein Boden­leger erledigt. Wenn Sie Ihr Zuhause nach einem geplanten Inneneinrichtungs­konzept gestalten möchten, finden Sie in einem Raumausstatter einen kreativen Handwerker, der das Gesamtpaket dafür mitbringt.

    Falls Sie noch keine Firma kennen, die sich auf die Inneneinrichtung spezialisiert hat, schauen Sie sich auf einem Handwerker­portal wie MyHammer um. Dort können Sie das Leistungsprofil von mehreren Anbietern einsehen. Haben Sie sich entschieden, einen Raumausstatter zu engagieren, stellen Sie Ihren Auftrag kostenlos auf der Online-Plattform ein:

    Raumausstatter oder Innenarchitekt?

    Die Begriffe ähneln sich. Irgendwie kümmern sich beide Berufe um die Inneneinrichtung und Gestaltung von Räumen. Der Innenarchitekt plant beispielsweise die Zimmeraufteilung in einem Neubau. Der Raumausstatter ist hingegen der Handwerker und Wohn-Experte. Er kombiniert Materialien und Farben trendbewusst, bearbeitet sie und baut sie ein. Auch die Dekoration ist sein Gebiet.

    Was kostet ein Raumausstatter?

    Bei den Kosten unterscheiden die Anbieter zwischen Beratung und der handwerklichen Umsetzung. Für eine Beratung rechnen Sie mit Preisen zwischen 60 Euro und 80 Euro pro Stunde. Bei Handwerksarbeiten rechnet der Raumausstatter nach Quadratmetern und Materialkosten ab.

    Icon orange

    Was ist Arrivato?

    Arrivato ist Italienisch für „angekommen“ – Jenes Gefühl, das Sie haben werden, wenn Sie in Ihr Eigenheim einziehen. Wir kümmern uns um Sie und Ihre Fragen. Egal ob Immobilienanschaffung, Baufinanzierung oder Hausratversicherung – wir helfen Ihnen, das perfekte Zuhause zu schaffen. Dazu betrachten wir Ihre Bedürfnisse und Wünsche, Probleme und individuelle Lebenssituation und finden die für Sie beste Option. Unsere evaluierten und zertifizierten Berater informieren Sie kostenlos, unabhängig und online.